Die beste aller Möglichkeiten

Veröffentlicht: 21. Mai 2014 in Uncategorized

Willkommen im Tollhaus Eintracht Frankfurt Herr Schaaf. Das wird sicher eine dieser Erfahrungen .. wobei.. Ich goenne ihnen jeden Erfolg.

Eintracht-Inside

Thomas Schaaf als neuen Trainer von Eintracht Frankfurt zu verpflichten, ist eine gute Entscheidung von den Verantwortlichen. Jedenfalls ist sie, ist der gebürtige Mannheimer die beste Wahl aus den Möglichkeiten, die der Verein realistisch hatte. Und die Kandidaten-Schar war winzig.  Sie umfasste ausnahmslos Leute, die jeweils großen Teilen intern wie extern Bauchweh bereitete. Sie waren alle nicht zu vermitteln, aus persönlichen wie inhaltlichen Gründen. Nach dem Aufstieg von Paderborn umfasste sie ganz sicher nicht Andre Breitenreiter. Gegen die Personalie Frank Kramer sprach die fortschreitende Zeit.  Sie wären die mutige(re)n Trainerentscheidungen gewesen. Der Kritikpunkt gegenüber Schaaf liegt somit auf der Hand: Er ist die konservativste Lösung, von Mut, von Aufbruch zeugt seine Verpflichtung nicht. Auch hätte man ihn vor Monaten schon unter Vertrag nehmen, an der neuen Mannschaft arbeiten können. B-Lösung, so viel ist klar.

Die Erleichterung, dass Totengräber wie Fink und Schuster Eintracht Frankfurt erspart bleiben, überwiegt bei mir jedoch…

Ursprünglichen Post anzeigen 232 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s