Geduld

Veröffentlicht: 22. November 2013 in china, Job, Kultur

China ist toll und ich lebe wirklich gerne in China. Naja zumindestens meistens. Ab und an werden wir, so wie in dieser Woche mit einem krachenden Lacher wieder auf den Boden der chinesischen Realitaet zurueck geholt.

In der vergangenen Woche haben wir nach einer kurzen Wartezeit von nur sechs Monaten ( fragt nicht wieso, ich weiss es auch nicht ) endlich , rechtzeitig zum Ende des Sommers die neuen Sofa Polster fuer die Bar Terrasse in Empfang genommen. Die Freude hielt allerdings nur so lange an bis wir gemerkt haben das sage und schreibe zwoelf der bestellten Polster schlicht und einfach zu klein waren.

Am Tag danach haben wir nach aehnlich langer Wartezeit ein relativ kleines Projekt zu Ende gehen sehen. Ein simples Schild das in Richtung der Toiletten zeigt. Auch das hat einige Wochen gedauert, egal, die Muehlen in China mahlen langsam aber stetig. und siehe da das Schild war doch wirklich und endlich da. Die Freude war sehr gross…bis zu dem Moment als wir festgestellt haben das der Pfeil der die Richtung weissen soll schlicht, einfach und ergreifend in die falsche Richtung zeigt.

Ja…da braucht man ab und an wirklich eine Menge Geduld hier im Land des Laechelns.

Advertisements
Kommentare
  1. puzzleblume sagt:

    Immerhin habt ihr euch zwischendurch gefreut ^^.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s