Reformen in China

Veröffentlicht: 17. November 2013 in china, Kultur, Nachrichten und Politik

Wie Ende der vergangenen Woche bekannt wurde wird es hier in China in den kommenden Jahren wohl einige, gute und sicher auch notwendige, Reformen geben.
So wird wohl die schon lange kritisierte Ein Kind Politik langsam ein wenig aufgeweicht. Zwar gibt es schon einige Ausnahmen aber trotzdem wird diese Politik besonders auf dem Land noch sehr scharf verfolgt und umgesetzt. Das geht bis zu Zwangsabtreibungen und Zwangs Sterilisierungen.

Um die Wirtschaft anzukurbeln und den sich verlangsamenden Wachstum wieder zu pushen sollen auch viele bisher staatlich regulierte Geschaefts Zweige mehr geoeffnet und privatisiert werden.

Sogenannte Umerziehungs Camps und Arbeitslager sollen auch abgeschafft werden.

Das und noch vieles mehr scheint also den Trend zu bestaetigen den die neuen Maenner an der Macht schon mit dem doch sehr hart durchgezogenen Kampf gegen die Korruption eingeschlagen haben.
Allerdings ist auch klar das etwas passieren muss bevor es , neben den ganzen Unruheherden die es eh schon gibt dann noch zu richtigen Aufstaenden ueberall im Land kommt sollten sich die Lebensumstaende der vielen Millionen die auf dem Land leben nicht entscheidend verbessern.

Advertisements
Kommentare
  1. marie sagt:

    das wäre schön, Micha, wenn es so käme

  2. puzzleblume sagt:

    Dann werden es hoffentlich nicht zu viele Jahre sein, die es für die Umsetzung der Pläne braucht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s