“ I am on fire “ oder wie ich mich beinahe wie Rammstein fuehlte

Veröffentlicht: 17. April 2013 in china, Entertainment, Essen und Trinken, Food and drink, Gesundheit und Wellness, Kultur, Unterhaltung
Schlagwörter:, , , , ,

Wie man ja weiss scheue ich mich vor wenig und probiere so ziemlich alles mal aus was mir so ueber den Weg gelaufen kommt. Seien es Speisen oder Getraenke, bei dennen ich schon eins, zwei mal ueber die Schmerzgrenze gegangen bin, oder eben auch die Chinesische Heilkunde im allgemeinen oder die traditionelle chinesische Medizin.
Mit letzterem habe ich in der Vergangenheit doh schon so einige mal sehr positive Erfahrungen gemacht die ich so definitiv nicht erwartet haette.
In den letzten Tagen hat, bedingt durch die extrem hohe Luftfeuchtigkeit die hier gerade ihr Unwesen treibt, mal wieder der Knieschmerzteufel zu geschlagen und mich ein ums andere mal um den Schlaf gebracht und auch die Tage eher unangenehm gemacht.
Heute sind wir dann in den Massage Shop unseres Vertrauens gegangen und haben neben der traditionellen Fuss und Bein Belustigungs Massage noch ein Ingwer Packung fuer meine behaarten Beinchen bestellt.
Da werden einem die Beine mit gehacktem Ingwer eingepackt, darauf ein nasses Handtuch und ganz oben drauf dann noch ein Tuch. Das wird dann mit irgendeinem  Alkohol ( den die Dame mich nicht probieren lassen wollte ) getraenkt und schon geht das Bein in Flammen auf . In bester Rammstein Manier wird dann das Ingwer durch die Flammen erhitzt und soll dann somit das Wasser aus den Knochen/Beinen ziehen. Die ganze Prozedur wird drei mal wiederholt
Das war recht heiss aber nicht unangenehm.
Anschliessend wird alles abgeraeumt und man darf drei Stunden nicht duschen. Die Beine sind heiss wie beim besten Sonnenbrand , allerdings ist das nicht unangenehm.
Was soll ich sagen, nun knapp zwei Stunden danach, ich rieche wie eine ueber dimensionale Ingwer Cola aber der Schmerz ist schlicht und einfach weg. Genial ! ! !
Der Chinese….der kennt sich irgendwie schon aus, auch wenn es manchmal schwer ist das zu glauben wenn man die Ansaetze so sieht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s