Jetlag

Veröffentlicht: 23. Juni 2012 in china, Entertainment, Gesundheit und Wellness, Hobbys, Sport

Normalerweise brauche ich immer nur einige wenige Tage um mich an die Zeitdifferenz hier auf der anderen Seite der Erde zu gewoehnen. Dieses mal ist das wesentlich schwieriger und die Fussball Europameisterschaft hilft nicht unbedingt dies zu verbessern. Der Schlaf Rythmus ist im Moment schon ganz besonderer. Morgens geht es normal zur Arbeit und abends so gegen neun ins Bett. Um halb drei in der Nacht klingelt der Wecker und es geht vor den Fernseher um alle Spiele und alle Tore zu sehen. Das geht dann so bis frueh am morgen und meistens kann ich nach den Matches nicht direkt einschlafen, gehe also direkt danach zur Arbeit.
Sind ja nur noch 4 Naechte die so verbracht werden und dann ist die Euro auch schon vorbei. Hoffentlich mit einem deutschen Erfolg. Dann kann eine normale Nachtruhe beginnen…..oder, halt , vielleicht doch nicht. Schliesslich geht ja bald das naechste Grossevent in London an den Start.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s