Update KLM Beschwerde

Veröffentlicht: 22. November 2011 in Allgemeines, Hobbys, reise, Reisen, Travel

Nachdem nun schon ein paar Tage und Wochen vergangen sind an dennen von Seiten KLM eigentlich ausser einer sinnlosen Nachfrage nach Daten die alle schon bei der Beschwerde mitgeteilt wurden nix passiert ist trudelte dann heute abend eine lange E Mail vom sogenannten Kundenservice ein.
In dieser Mail wurde mit vielen Worten im Grunde nix gesagt . Da es sich ja komplett um Codesharing Fluege handeln wuerde ( naja wurden halt nur direkt auf der KLM Webseite gebucht ) muessen wir uns direkt an diese Airlines wenden. Man hat sich sogar die Muehe gemacht einen Link der anderen Airline ain zu fuegen.
Was man leider nicht geschafft hat war sich schlicht und einfach mal zu entschuldigen. Es war eigentlich beinahe klar das wir sowieso weder eine Wiedergutmachung noch sonst irgendwas bekommen wuerden aber eine formale Entschuldigung haette sich schon gut gemacht.
Leider war bei den beinahe zwei Seiten leerer Phrasen keine Zeit oder kein Platz mehr fuer.
Allerdings werde ich das so definitiv nicht hin nehmen und habe auch schon ein paar Postes auf Twitter und Google+ gemacht. Immerhin hat sich via Twitter schon mal jemand gemeldet.
Ich werde auch die Kollegen des Kundendienstes morgen mal versuchen anzurufen. Leider bekommt man ja nur Kontakt ueber ein extrem umstaendliches Webformular aber irgendwie komme ich da schon durch.
Es geht also weiter , ich werde berichten.

Heute Nacht ist dann eine follow up Kundenumfrage im E Mail Postfach eingetrudelt.Egal wer diese liest, er wird sich sicher nicht freuen heute morgen.

Advertisements
Kommentare
  1. Jean-Louis Chaumont sagt:

    HORROR TRIP WITH KLM FROM HAMBURG TO PANAMA. We booked a ticket on internet: Hamburg- Amsterdam-Panama. We, my wife Anke Bandmann and I are actually in the Saint Maarten airport. Our horror trip started in Hamburg on the 31.1211. Our flight to Amsterdam was annulated due to a technical problem. After 9 hours waiting, KLM gave us a flight to Amsterdam. In the evening they took us to the Van der Valk Hotel near Schipol. 1.1.12: they put us on a flight to Saint Maarten (Carribean). From there we had a flight with Copa Air. In the transit area the employees didn’t us left through and the Copa Air flight goes without us. We went to the KLM/Air France counter. No flight, so they sended us to a hotel. 2.1.2112. At Saint Maarten airport they delivered us new tickets; this time we fly with Insel Airlines first to Santo Domingo and from there to Panama City ….. 5 minutes ago I heard that the flight to Santo Domingo is delayed…. so it looks like we cannot catch our Copa Air flight to Panama today….. We paid 80€ for overweight luggage, we had to pay 100$ again in Saint Maarten to Insel Air and 70$ departure fee ….. after 3 Days !!! we are still on the road to Panama !!!

    Zu lesen auf Facebook bei KLM. ……. KLM = KeineLustMehr

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s